Die Weine

EINS-ZWEI-DRY
~

EINS-ZWEI-DRY

Rheingau Riesling trocken

In der Nase präsentiert sich der EINS-ZWEI-DRY mit exotischer Fruchtfülle und sehr ansprechenden Hefenoten. Der neue Jahrgang zeigt sich ein wenig „fruchtiger“ als der Vorgänger, steht diesem aber in keinster Weise nach. Dieser Riesling wirkt durch seine Frische und Eleganz sehr edel und jugendlich, kann aber durchaus als Einsteiger in unsere Riesling-Welt gesehen werden. Der EINS-ZWEI-DRY hat einen guten Extrakt, der gerade in der Basis einen sehr ansprechenden Wein prägt und den Trinkfluss erhöht.

»Download PDF«

EINS-ZWEI-DRY ORGANIC
~

EINS-ZWEI-DRY ORGANIC

RHEINGAU RIESLING TROCKEN ~ BIO

In der Nase präsentiert sich der EINS-ZWEI-DRY ORGANIC mit exotischer Fruchtfülle und sehr ansprechenden, leichten Hefenoten. Der neue Jahrgang zeigt sich ein wenig „schlanker“ als der Vorgänger, steht diesem aber in keinster Weise nach. Im Mund erleben wir ein sehr frisches, erstes Geschmacksmomentum zu dem sich sehr würzige Nuancen von Pfirsich und Aprikosen präsentieren; die fein eingebundene, lebhafte Säure wird durch reife Mirabellen-Noten in Szene gesetzt. Dieser Riesling wirkt durch seine Frische und Eleganz sehr edel und jugendlich.

»Download PDF«

WEISSBURGUNDER trocken
~

WEISSBURGUNDER trocken

VDP.Gutswein

Unser neuestes Projekt - der WEISSBURGUNDER aus dem großen Holzfass. Ein toller Wein - elegant, gut strukturiert und leuchtend in hellem Gelb. Sehr ansprechende Aromen von weißen Blüten, Zitrusfrüchten und ein mineralischer Zug sind im Duft präsent. Am Gaumen zeigt er feinen Schmelz, sowie ein tolles Süße-Säure-Spiel. Dieser Rheingauer Weissburgunder ist ein Gutswein neuen Typs und zeigt uns eine interessante Spielart einer zunehmend im Rheingau heimisch werdenden Rebsorte. Der Wein ist saftig und packend, zeigt im ersten Schluck schon deutlich seinen fruchtigen Charakter und ist der perfekte Begleiter für laue Sommerabende und ein idealer Speisenbegleiter.

RÜDESHEIM | VDP.Ortswein
~

RÜDESHEIM | VDP.Ortswein

Riesling trocken

In der Nase präsentiert sich der RÜDESHEIM mit kühler Mineralität und sehr feinen Fruchtanklängen, dafür aber umso stärker im Zusammenspiel der Sekundär-Aromen aus der Gärung. Schöne Hefenoten gesellen sich hinzu und unterstützen die Mineralität und elegante Säure durch eine feine Würze mit leicht exotischem Fruchtspiel. Der mineralische Impact ist hier sehr deutlich und zeigt in Ansätzen was wir in unserer Bergwein-Welt veranschaulichen möchten. Nuancen von Steinobst und typischer Rieslingfrucht gesellen sich hinzu.

»Download PDF«

Rüdesheimer Drachenstein | VDP.ERSTE LAGE
~

Rüdesheimer Drachenstein | VDP.ERSTE LAGE

Riesling trocken

Im Duft erinnert dieser Wein an reifen weißen Pfirsich, sowie an einen sehr klaren Ausdruck von Lychee und Blüten. Die Eleganz des Jahrgangs zeichnet sich in diesem Wein durch eine sehr subtile Quarzit-Würze und einen guten, druckvollen Abgang aus. Er ist gut balanciert und erscheint in einer sehr frischen und gleichzeitig sehr angenehmen mineralischen Stilistik. Aufgrund seiner Herkunft, den leicht ansteigenden Hängen des Rüdesheimer Drachenstein mit ihrem einzigartigen Terroir; hat dieser trockene Riesling neben der angenehm zurückhaltenden Hefethematik einen sehr ansprechenden Ausdruck von purer Riesling-Frucht. Ein Wein aus Erster Lage mit sehr gutem Reifepotential.

»Download PDF«

MAGIC MOUNTAIN | VDP.Ortswein
~

MAGIC MOUNTAIN | VDP.Ortswein

Rüdesheim Riesling trocken

In der Nase präsentiert sich der MAGIC MOUNTAIN mit kühler Mineralität und opulenter Nase. Auch hier finden wir schon fast jahrgangstypische leicht kräutrige Nuancen mit würziger Hefenote. Die feine Exotik des Jahrgangs spielt hier sehr nuanciert von Lychee und Mango über Papaya und feinster Anklänge von Passionsfrucht hin zum zarten, fast cremigen Finish das durch den langen Hefekontakt entstanden ist. Der MAGIC MOUNTAIN kleidet den Mund vollkommen durch seine feine Mineralität, gepaart mit reifem Apfel, Mirabellen und Pfirsich aus. Die aus dem Berg gewohnte feine Kräuteraromatik findet sich in sehr dezenten Anklängen wieder.

»Download PDF«

BERG ROSENECK GG
~

BERG ROSENECK GG

Rüdesheim Riesling trocken „Katerloch“

Im ersten Moment präsentiert sich der BERG ROSENECK mit einer famosen Fruchtexplosion, absolut animierender Hefe-Textur und einem Hauch von Holz, der ein üppiges und zugleich sehr elegantes Grundgerüst bildet. Dieser Jahrgang hat den BERG ROSENECK geschmacklich breit und würzig ausgestattet und überrascht erneut mit feiner Kräutrigkeit, die eine schier endlose Performance bietet und einen wundervoll geradlinigen Weinstil hervorbringt. Es ist interessant wie sich die Lage in den letzten Jahren entwickelt hat und wie filigran sich die Quarzit-Mineralität dennoch gegenüber der subtilen Blüten- und Kräuterwelt behaupten kann. Dieser wieder einmal typische BERG ROSENECK besticht schon jetzt mit einem sehr anspruchsvollen Auftakt und wird sich mit zunehmender Reife in seiner vollen Strahlkraft entfalten.

»Download PDF«

ROSENGARTEN GG
~

ROSENGARTEN GG

Rüdesheim Riesling trocken ~ MONOPOLE ~

Das ROSENGARTEN GG präsentiert sich mit einer üppigen Langgär-Hefe-Thematik die mitunter feine Brioche-Noten aufweist und von kühler Quarzit-Mineralität, sowie dezenter Passionsfrucht begleitet wird. Ein saftig nuanciertes Aromen-Intermezzo von tropischen Früchten und feinste Anklänge von Holz gesellen sich hinzu. Guter Trinkfluss und NOCH zurückhaltende Spontangärungsnoten versprechen eine rosige Zukunft. Der ROSENGARTEN kleidet den Mund vollkommen durch seine imposante Komplexität aus und wir finden auch im Verborgenen die Wildkräuteraromatik aus dem benachbarten Berg Rottland wieder.

»Download PDF«

BERG ROTTLAND GG
~

BERG ROTTLAND GG

Rüdesheim Riesling trocken „Hinterhaus“

Sehr geheimnisvoll zeigt sich der BERG ROTTLAND; neben feinen Nuancen von frischem Thymian und im Wesentlichen durch eine zupackend intensive Schieferwürze, die eine feine Rauchigkeit mit sich führt. Die mineralische Prägung trocknet den Mund sehr angenehm in vollendeter Eleganz aus und ein Hauch von Holz schwebt über allem. Der BERG ROTTLAND präsentiert sich in seiner Jugend schon in bestechender Form und beweist durch guten Zug und satte Trinkigkeit, dass auch ein Wein von dieser Herkunft nicht nur durch Reife zum Trinkvergnügen reicht. Hier zeigt sich dass die feine, etwas opulentere Stilistik des Jahrgangs Weine hervorbringen wird, die sich in den kommenden Jahren sehr exquisit präsentieren werden.

»Download PDF«

BERG SCHLOSSBERG GG
~

BERG SCHLOSSBERG GG

Rüdesheim Riesling trocken „Ehrenfels“

Dieser Jahrgang beschert dem BERG SCHLOSSBERG eine enorme Salzigkeit, die schon im ersten Moment der Annäherung aus dem Glas zu springen scheint. Eine sehr dichte; kompakte Würze und Komplexität lassen in Ansätzen erahnen was sich am Gaumen offenbaren wird. Das sehr feinmaschig verwobene Grundgerüst aus Würze und Mineralität, aus Holz und Ursprung kleidet den Mund vollends aus und schafft einen Moment der Ruhe, bis der nicht endend wollende Abgang Begehrlichkeiten auf den nächsten Schluck weckt. Reife Noten von Orangenzesten, subtile Aromen tropischer Früchte und wieder dieser Nachhall aus feinstem Holz und üppigem Grund weisen auf die noble Herkunft hin. Macht jetzt schon enormen Spaß!

»Download PDF«

BERG KAISERSTEINFELS GG
~

BERG KAISERSTEINFELS GG

Rüdesheim Riesling trocken „Terrassen“

Der BERG KAISERSTEINFELS zeigt sich mit erfrischend kühler und zugleich sehr leichter Gebirgs-Terrassen-Mineralität zu der sich eine sehr animierende Gelbfrucht hinzugesellt. Spuren von Mirabelle und feinste Anklänge von Holz bilden geschmacklich ein harmonisches Grundgerüst. Der BERG KAISERSTEINFELS kleidet den Mund vollkommen durch seine imposante Mineralität, gepaart mit reifem Apfel, Mirabelle und Pfirsich aus. Auch die Wildkräuteraromatik aus dem benachbarten Berg Roseneck findet sich hier wieder. Die Säure ist markant und sehr elegant eingebunden. Er entstammt unserer höchst gelegenen Weinbergslage und lässt trotz seiner Jugendlichkeit schon erahnen was kommen wird - eine wundervolle Entwicklung und großes Bergwein-Kino.

»Download PDF«

BERG KAISERSTEINFELS
~

BERG KAISERSTEINFELS

Rüdesheim Riesling Kabinett fruchtsüß

Im Glas präsentiert sich der 2016 BERG KAISERSTEINFELS Kabinett anfangs mit erfrischend kühler und zugleich sehr leichter Gebirgs-Terrassen-Mineralität, zu der sich feine Nuancen von Mango, Maracuja und Papaya hinzugesellen. Spuren von Mirabelle und feinste Anklänge von Holz bilden geschmacklich ein harmonisches Grundgerüst, das von edler Süße und ansprechendem Saft komplettiert wird. Der BERG KAISERSTEINFELS Kabinett kleidet den Mund vollkommen durch seine fein eingegliederte Mineralität, gepaart mit reifem Apfel, Mirabelle und Pfirsich aus. Auch die Wildkräuteraromatik aus dem benachbarten Berg Roseneck findet sich hier wieder. Die Säure ist weich und sehr elegant eingebunden. Wir können uns zu diesem Wein gut gebratenen Thunfisch mit Teriyaki-Gemüse, oder Zander an Maracujaschaum mit glasierten Curry-Avocadocubes vorstellen.

»Download PDF«

Rüdesheimer Kirchenpfad
~

Rüdesheimer Kirchenpfad

Riesling Kabinett feinherb

In der Nase präsentiert sich der Kirchenpfad Kabinett in einer sehr ansprechenden, exotischen Fruchtfülle, die einen sehr saftigen Geschmackseindruck verspricht. Dieser Eindruck wird von einem anmutigen Zusammenspiel von reifen, süßen Äpfeln und einer leichten Exotik unterstrichen. Der neue Jahrgang macht sich hier in einer Fülle von reifen Früchten bemerkbar und spielt mit einer sehr schön eingebundenen Säure eine tragende Rolle im Gesamtbild dieses feinherben Kabinetts. Auch hier zeigt sich dass die etwas kühlere Stilistik des neuen Jahrgangs einen sehr schönen Einfluss auf den Kabinett hat. Das verlängerte Hefelager bringt auch sehr schöne Ergänzungen aus dem Bereich der Sekundäraromen mit sich und unterstreicht das trockene Finish.

»Download PDF«

DRAGONSTONE
~

DRAGONSTONE

Rheingau Riesling fruchtig

In der Nase präsentiert sich dieser Riesling mit exotischer Fruchtfülle und sehr ansprechenden Hefenoten. Ein schöner saftiger, halbtrockener Wein mit Nuancen von Pfirsich und Aprikosen; die fein eingebundene, lebhafte Säure wird durch reife Mirabellen-Noten in Szene gesetzt. Unser Dragonstone ist ein sehr schöner Riesling-Wein, der sehr gekonnt mit der Süße spielt und zugleich einen vollmundigen Trinkfluss besitzt. Erstaunlich zu sehen, dass dieser Wein mit zunehmender Reife nicht müde wird - wir sind verzückt!

BERG ROSENECK
~

BERG ROSENECK

Rüdesheimer Riesling Spätlese

In der Nase präsentiert sich die BERG ROSENECK Spätlese mit kühler Mineralität, dezenter Passionsfrucht und sehr floralen Anklängen. Die typische Kräuternote und die Blüten-Aromatik des Rosenecks, speziell hier im Bereich des „Katerloch“ schaffen ein sehr feinen Geruchseindruck. Die Spätlese kleidet den Mund vollkommen durch seine eindrucksvolle Kombiantion aus perfektem Süße- / Säurespiel , gepaart mit einer druckvollen frischen Säure und typischer Quarz-Mineralität aus. Die Spätlese ist so fein ausbalanciert, dass die Wahrnehmung der Süße stark in den Hintergrund tritt und eine sehr feingliedrige Gesteins-wahrnehmung in den Vordergrund.

»Download PDF«

Rüdesheimer Magdalenenkreuz
~

Rüdesheimer Magdalenenkreuz

Riesling Spätlese

In der Nase präsentiert sich die Magdalenenkreuz Spätlese mit einem feinfruchtigen Ausdruck von reifem Apfel und Birne; einem exotischen Anflug von Grapefruit, Orange und Quitte. Die geschmackliche Wahrnehmung schafft in Verbindung mit einem einzigartigen Frucht-Säure-Spiel Begeisterung mit intensivem Abgang. Neben diesen expressiven Fruchtnoten fügen sich in dieser sehr saftigen Riesling-Variation auch leicht mineralische Anklänge hinzu. Diese Spätlese zeigt wie leicht es einem Riesling fallen kann, sich auch neben sehr intensiven Speisen zu behaupten und eine Vielzahl von neuen Kombinationsmöglichkeiten zu eröffnen.

»Download PDF«

Rüdesheimer Drachenstein
~

Rüdesheimer Drachenstein

Auslese

In der Nase präsentiert sich diese Auslese sehr lagentypisch mit enormer Fruchtfülle und üppiger Exotik. In der Nase dominieren Aromen von Papaya, Mango und Passionsfrucht; auch reife Feigen und Orangenblüten sind erkennbar. Geschmacklich verbindet sich die üppige tropische Frucht mit sehr dominanten Citrusanklängen und Orangenzesten. Die Drachenstein Auslese aus diesem fantstischen Jahrgangs ist sehr saftig und zugleich klar; sie gefällt uns auch mit leicht kräutrigen Nuancen und im Ansatz auch sehr subtiler rauchiger Noten. Wir freuen uns über die Vorstellung dass dieser Wein erst in 10, 15 Jahren zur vollen Entfaltung kommen wird.

EINS-ZWEI-DRY ROSÉ
~

EINS-ZWEI-DRY ROSÉ

Rheingau Pinot Noir Rosé trocken

Der EINS-ZWEI-DRY ROSÉ ist unsere Erstfüllung eines trockenen Pinot Noir Rosé und zeigt in der Nase sehr ansprechende Noten von hellen Beeren wie Himbeere und roter Johannisbeere; aber auch Hagebutte und Walderdbeere, sowie ein Hauch weißer Schokolade sind vorzufinden. Im Mund erscheint er sehr frisch und erstaunlich rund. Das Pendant zu unserem Einsteiger-Riesling eröffnet eine ganz neue Geschmacks-stilistik und offenbart sich mit einem sehr stimmigen Fruchtbouquet. Die fein eingebundene Säure unterstützt den Fruchtcharakter dank des niedrigen Restzuckers sehr gekonnt und schafft hier einen wunderbar, erfrischende Vorstellung. Wir genießen unseren EINS-ZWEI-DRY ROSÉ als Aperitif, mit einer leichten Pasta und Tomaten-Rucola-Sauce, oder aber auch zu frischen Sommersalaten ein echtes Highlight.

»Download PDF«

Leitz Rosé
~

Leitz Rosé

Pinot Noir Rosé feinherb

Der Leitz Rosé ist unsere Interpretation eines feinherben Pinot Noir Rosé und zeigt in der Nase sehr ansprechende Noten von hellen Beeren wie Himbeere und roter Johannisbeere; aber auch Hagebutte und Walderdbeere, sowie ein Hauch weißer Schokolade sind vorzufinden. Im Mund erscheint er sehr frisch und erstaunlich rund. Das Pendant zu unserem trockenen Rosé präsentiert sich mit einem sehr stimmigen Fruchtbouquet. Die fein eingebundene Säure unterstützt den Fruchtcharakter dank des vorhandenen Restzuckers sehr gekonnt. Hier entsteht eine wunderbar vollmundige Verknüpfung. Wir genießen unseren Leitz Rosé als Aperitif, mit einer leichten Pasta und Tomaten-Rucola-Sauce, oder aber auch zu frischen Sommersalaten ein echtes Highlight.

»Download PDF«

Pinot Noir Rosé Brut
~

Pinot Noir Rosé Brut

Rheingau Pinot Noir Rosé Sekt Brut

Der Pinot Noir Rosé Brut ist in der Nase sehr frisch und präsentiert sich mit hellen Beerenaromen, leichter Hagebutte und sogar weißer Schokolade. Diese verspielte Art des Pinot Noir zeigt mit einer gewissen Cremigkeit ein wirklich interessantes Sekterlebnis. Geschmacklich zeigt sich neben einem intensiven Himbeer-Lychee-Duell eine sehr schmeichelnde leichte Perlage und bei der Wahl der Dosage konnte die leicht animierende Säure gut eingebunden werden. Durch die Frische des Weines und der leichten Kohlensäure scheint dieser Sekt förmlich aus dem Glas zu schweben und ermöglicht einen wundervollen Trinkfluss. A votre santé!

»Download PDF«

EINS-ZWEI-ZERO
~

EINS-ZWEI-ZERO

Riesling alkoholfrei

Der EINS-ZWEI-ZERO ist sehr frisch und zeigt in der Nase typische Anklänge von Limetten, Citrusfrüchten; überraschende Noten von Rhabarber und roten Äpfeln, sowie eine sehr erfrischende mineralische Komponente. Es zeigt sich ein trockenes und langes Finish, das für einen alkoholfreien Wein sehr bemerkenswert ist. Die Tiefe, Struktur und der Körper eines „echten Weines“ zu erreichen ist die Herausforderung; die Kombination des EINS-ZWEI-ZERO mit gratinierten Blumenkohl-Crostini, oder einer fruchtigen asiatischen Hühnchenpfanne ist die kulinarische Lösung.

»Download PDF«

EINS-ZWEI-ZERO Sparkling Riesling
~

EINS-ZWEI-ZERO Sparkling Riesling

alkoholfrei

Der EINS-ZWEI-ZERO Sparkling Riesling ist ein sehr ansprechender, alkoholfreier Schaumwein, der schon im ersten Moment sehr frisch und saftig überzeugt und neben einem feinen Zusammenspiel von knackigen Äpfeln und feiner Perlage einen sehr ansprechenden, alkoholfreien Genussmoment verschaffen kann. Geschmacklich bietet der EINS-ZWEI-ZERO Sparkling eine durchaus opulente Vielfalt und entzückt uns durch die gut integrierte Säure und den lang anhaltenden Frischeeindruck. Passt perfekt zu Muscheln und leichter Pasta; getrüffelt oder mit Meeresfrüchten. Er eignet sich hervorragend als Aperitiv und glänzt ganzjährig als alkoholfreier Begleiter eines jeden festlichen Anlasses. Auf Ihr Wohl!

»Download PDF«

EINS-ZWEI-ZERO SUMMER
~

EINS-ZWEI-ZERO SUMMER

alkoholfrei

Die alkoholfreie Weißwein-Cuvée EINS-ZWEI-ZERO SUMMER - unkompliziert, feinfruchtig und vor allem richtig lecker! Ein sehr angenehmer, weiniger Geschmack aus säurearmen Rebsorten, die uns total überzeugen und die wir für die warmen und langen Tage des Sommers geschaffen haben. Alkoholfreier Genuss wird immer feiner und es gibt so viele Möglichkeiten und Anlässe auf Alkohol zu verzichten. Wir möchten Euch die Auswahl an alkoholfreien Alternativen erleichtern und den Sommer verschönern...Auf den Genuss und die Leichtigkeit des Seins - genießt den SUMMER 🙂

EINS-ZWEI-ZERO Rosé
~

EINS-ZWEI-ZERO Rosé

alkoholfrei

Der EINS-ZWEI-ZERO Rosé ist eine feinfruchtige, spritzige und alkoholfreie Alternative zum idealen Sommerwein, der sich sehr angenehm im Glas zeigt und einen gefälligen Trinkfluss aufweist. In der Nase zeigen sich neben der anfangs noch dominierenden Rharbarber-Note auch feine Anklänge von Hagebutten und Himbeeren. Geschmacklich setzt sich der EINS-ZWEI-ZERO Rosé richtig gut in Szene und kann es durchaus mit "echten Roséweinen" aufnehmen. Eine recht lebendige Säure verleiht ihm die notwendige Frische und die sich dazugesellenden Eindrücke von saftigen Früchten machen diesen alkoholfreien Rosé zu einem echten Sommer-Highlight, das sich auch hervorragend zu frischen Sommersalaten, Pasta und leicht gerilltem Geflügel mit mediterranem Sugo kombinieren lässt. Wir empfehlen den EINS-ZWEI-ZERO bei einer Trinktemepratur um 10° zu genießen, an heißen Tagen gerne ein wenig kühler.

EINS-ZWEI-ZERO Sparkling Rosé
~

EINS-ZWEI-ZERO Sparkling Rosé

alkoholfrei

Unser EINS-ZWEI-ZERO Sparkling Rosé ist die logische Weiterentwicklung unseres alkoholfreien Stillweins und setzt durch seine belebende Perlage das Sommergefühl und den alkoholfreien Lifestyle perfekt in Szene. Neben dem schon im Rosé vorkommenden Noten von Hagebutte und Himmebere vermag es die schäumende Rosé-Variation Frische und ein angenehmes Prickeln zu vermitteln und bietet somit Trinkspaß par excellence. Wir freuen uns Ihnen diese alkoholfreie Rosé-Qualität anbieten zu können und empfehlen diesen schäumenden Rosé bei 9° Celsius als angenehmen Aperitiv aber gerne auch als ständigen Begleiter lauer Sommerabende zu genießen. Auf Ihr Wohl, Cheers!

ZERO-POINT-FIVE Pinot Noir
~

ZERO-POINT-FIVE Pinot Noir

alkoholfrei

Der neue ZERO-POINT-FIVE Pinot Noir bietet einen sehr ansprechenden, weinigen Charakter; der sauber und frisch ist. Fruchtige Noten von roten Johannisbeeren und Kirschen werden durch eine schön eingebettete Tanninstruktur und einen fast trockenen Abgang umrandet. Natürlich wird ein alkoholfreier Wein nie die gleiche Tiefe, Struktur und das Mundgefühl wie ein Wein mit Alkohol haben, aber der ZP5 kommt dem extrem nahe und ist einfach ein Wein, der nach "echtem Rotwein" schmeckt. Beeindruckend. Wir empfehlen diesen alkoholfreien Pinot Noir zu Braten oder Wild; er ist eine schöne Option für gegrillten Fisch, oder ein Lamm Biryani. Genießen Sie unsere neueste Ergänzung leicht gekühlt und im großen Glas.

ZERO-POINT-FIVE Cabernet Sauvignon
~

ZERO-POINT-FIVE Cabernet Sauvignon

alkoholfrei

Der ZERO-POINT-FIVE Cabernet Sauvignon bietet einen ansprechenden Rotwein-Charakter, der sauber und frisch ist. Er bringt einen Hauch von reifem Cassis- und Beerengeschmack, sowie dunklen Kirschen und Aromen von schwarzen Johannisbeeren, Blaubeeren und Schokolade mit sich und die weichen Tannine sorgen für einen angenehm trockenen Abgang. Natürlich wird ein alkoholfreier Rotwein niemals die gleiche Tiefe, Struktur und das gleiche Mundgefühl wie ein Wein mit Alkohol haben, aber unsere Alternative ist nah dran und er stellt mittlerweile schon deutlich mehr dar, als einen alkoholfreien Kompromiss.